Motown Basic

Bodyheimische Schwarzerle
Halsheimischer Ahorn
GriffbrettPalisander, 12" Radius
FinishNitrocellulose Vintage White
PickupsBartolini
PotCTS
BündeWagner 9665 18% Zink
BridgeKluson
Inlaysweiße Iris
SattleKnochen
ZubehörZertifikat und Softcase

2.590,00 EUR
inkl. MwSt.

Unser Motown Bass ist nach dem Vorbild eines 68er P-Bass entwickelt.
Bis auf das kleinste Detail haben wir geachtet. Der Abstand der Hörner zum Hals ist erheblich größer, als bei modernen Bässen. In den Fräsflächen der Cutaways sind Geraden, die in den späteren Jahren verschliffen wurden. Das macht den Körper wuchtiger bei gleichem Gewicht.
Der Zugang zu den hohen Lagen ist spielend einfach.

Eine alte Weisheit besagt „Der Ton kommt vom Hals“, welcher ein kräftiges 23 mm rundes Shaping mit starken Flanken hat, das satt und bequem in der Hand liegt. Für das Griffbrett haben wir Palisander aus Polynesien verwendet. Die Kombination mit fränkischem Ahorn erzeugt den wuchtigen, rollenden Ton, typisch für den funky Sound der 60er Jahre.

Mit den Fingern gespielt , mit Plek oder geslapt, der Motown groovt.
Deadspots gibt es nicht. Für den Körper nehmen wir unsere Erle aus Rottstock. Besser und näher an das Original ist nicht zu kommen.
Bartolini Pickups in Verbindung mit CTS Pots bilden die Elektronik.